Stadt Apolda

Seitenbereiche

Schriftgröße

Seiteninhalt

Beantragung eines Führungszeugnisses

Es ist zwingend eine persönliche Vorsprache notwendig!

Die Zusendung durch das Bundesamt für Justiz erfolgt in der Regel innerhalb von 2-3 Wochen nach der Beantragung.

Benötigt wird:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • bei erweiterten Führungszeugnis - Anforderung der entsprechenden Stelle vorlegen
  • Gebühr beträgt 13,00 €, bei Vorlage des ALG-Bescheides kostenfrei