Aktuelle Nachrichten aus Apolda

02.05.2016 - Termine für Baustellen-Spaziergänge

Am Freitag war es noch genau ein Jahr bis zur Eröffnung der 4. Landesgartenschau 2017 in Apolda. Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand und Geschäftsführer Sören Rost informierten Interessierte darüber auf dem Apoldaer Marktplatz. Sie verteilten gemeinsam mit den Mitarbeitern der LGS GbmH Flyer, kleine Samentütchen sowie Jungpflanzen. Die nächsten Baustellen-Spaziergänge führt die Landesgartenschau Apolda 2017 GmbH am 24.05.2016, 16.08.2016, 13.09.2016 und 18.10.2016 durch. Treffpunkt ist jeweils am Wienerweg. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Lesen Sie mehr in der Pressemitteilung.

02.05.2016 - Neue Sonderausstellung im GlockenStadtMuseum

Foto: Neue Sonderausstellung im GlockenStadtMuseum

Am Samstag wurde im GlockenStadtMuseum die neue Sonderausstellung mit dem Titel "Mann-, Weibs- und andere Bilder" eröffnet. Gezeigt werden Fotografien von Monika Neumann (Apolda) und Matthias Eckert (Weimar). Monika Neumann präsentiert bei ihren Bildern die Schönheit des menschlichen Körpers. Die darin inszenierten Körperformen verblüffen durch ihre Assoziationen zu Natur und Landschaft. Matthias Eckert hingegen porträtiert gern "Mannsbilder". Die Bilder strahlen sowohl die Stärke, als auch die Verletzlichkeit der Personen aus und sind geprägt von einer großen Sinnlichkeit. Die Ausstellung wird bis zum 28. August 2016 im GlockenStadtMuseum gezeigt.

02.05.2016 - Wohn- und Geschäftshaus eingeweiht

Groß gefeiert wurde am Freitagnachmittag die Fertigstellung des Wohn- und Geschäftshauses in der Bahnhofstraße 1 in Apolda. Nach den umfangreichen Sanierungsmaßnahmen durch die Familie Raebel sind eine Bäckerei mit Café sowie 3 Wohnungen entstanden. Glückwünsche überbrachten neben Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand auch die Ministerpräsidentin a.D. Christine Lieberknecht sowie zahlreiche Freunde und Geschäftspartner.

02.05.2016 - Offener Bürgertreff

Plakat: Der nächste offene Bürgertreff

Der nächste offene Bürgertreff findet am Mittwoch, dem 4. Mai 2016, um 18:00 Uhr, im Stadtcafé Apolda statt. Schwerpunktmäßig soll es diesmal um das Thema Bürgerbeteiligung und die Planung konkreter Vorhaben
aus der Bürgerschaft zur Landesgartenschau ("Bürgerprojekte") gehen. Hier hat sich in den letzten Wochen und Monaten einiges getan. Wie immer geht es jedoch auch im nächsten "Offene Bürgertreff" vor allem um das Gespräch und den Austausch miteinander. Ohne feste Tagesordnung kann jeder seine Eindrücke, Anregungen, Gedanken,
Anregungen, Wünsche und Ideen rund um die Landesgartenschau 2017 äußern und zur Diskusion stellen.

29.04.2016 - "Apolda klingt!" zum Thüringentag 2017

Der Thüringentag 2017 wird unter dem Motto „APOLDA klingt!“ stehen. Vom 9. bis 11. Juni wird die Glockenstadt im kommenden Jahr Gastgeber für Thüringens beliebtes Bürgerfest sein. Das Logo für den Thüringentag wurde jetzt um das Apoldaer Motto sowie den konkreten Termin des Festwochenendes ergänzt. Der Thüringentag ist für die Glockenstadt im kommenden Jahr ein weiterer großer Höhepunkt, da gleichzeitig in Apolda auch die 4. Thüringer Landesgartenschau ausgerichtet wird. Apolda lädt schon heute herzlich zum Thüringentag 2017 ein und freut sich, Gastgeber für ein großartiges Fest im Herzen Thüringens sein zu dürfen. Lesen Sie mehr in der Pressemitteilung.

29.04.2016 - Pflegeberatung in Apolda

Logo: Landesgartenschau 2017

Am 9. Mai 2016 eröffnet um 11:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus "Geschwister Scholl" eine Pflegeberatungsstelle. Diese bietet eine kostenfreie, umfangreiche und neutrale Beratung zu Fragen rund um die Pflege an. Im aktullen Rathausjournal erfahren Sie mehr von den Beteiligten.

28.04.2016 - Noch ein Jahr bis zur Eröffnung der Landesgartenschau 2017

Am Freitag, dem 29. April 2016, werden die Mitarbeiter der Landesgartenschau Apolda 2017 GmbH mit einem kleinen Stand auf dem Marktplatz darauf aufmerksam machen, dass es genau noch ein Jahr bis zur Eröffnung der 4. Thüringer Landesgartenschau in Apolda ist. Für Fragen stehen Ihnen der Geschäftsführer Sören Rost und der Aufsichtsratsvorsitzende Rüdiger Eisenbrand ab 10:00 Uhr zur Verfügung. Sie finden den kleinen Stand direkt neben dem Rathaus.

28.04.2016 - Auto wieder komplett

Foto: Das hölzerne Rennauto auf dem Hugo-Ruppe-Platz

Das hölzerne Rennauto auf dem Hugo-Ruppe-Platz ist seit heute wieder komplett. Alle vier Räder mussten erneuert werden. Nun bietet das Auto wieder ein schönes Fotomotiv.

27.04.2016 - Großes Interesse zum Baustellen-Spaziergang

Ca. 40 Personen nahmen am Dienstag am Baustellen-Spaziergang in der Herressener Promenade teil. Fachbereichsleiter Stefan Städtler erläuterte den Teilnehmern den aktuellen Baustand sowie die noch auszuführenden Arbeiten. Der neue Spielplatz ist schon gut erkennbar. Die Arbeiten an der Stadtterrasse sind fast abgeschlossen. Anfang Juli soll das Gelände der Landesgartenschau Apolda 2017 GmbH übergeben werden, die dann weitere Baustellen-Spaziergänge durchführen wird.

26.04.2016 - Veranstaltung im Kulturzentrum Schloss Apolda

Foto: Ludwig Müller im Kulturzentrum Schloß

Am Freitag, 29. April 2016, gastiert Ludwig Müller mit seinem neuen Chanson-Programm "Liebe ist alles" mit Liedern von Reinhard Mey im Kulturzentrum Schloss Apolda. Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr, Einlass ist ab 19:00 Uhr. Karten erhalten Sie im Vorverkauf zum Preis von 12,00 € in der Tourist-Information Apolda, Markt 1, 99510 Apolda, Tel. 03644 650-100. Ggf. können Restkarten an der Abendkasse für 15,00 € erworben werden. Die Versorgung der Gäste übernimmt vor der Veranstaltung und in der Pause mit kleinem Imbiss und Getränken das "Parkidyll" Apolda. Lesen Sie mehr in der Pressemitteilung.

25.04.2016 - Baum des Jahres für die Herressener Promenade

Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand, die beiden Geschäftsführer der Landesgartenschau Apolda 2017 GmbH Sören Rost und Detlef Wierzbitzki spwie Birgit Luhn vom Landesverband Thüringen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) pflanzten heute in der Herressener Promenade den Baum des Jahres - eine Winterlinde. Die Winterlinde oder Steinlinde (Tilia cordata) ist ein sommer-grüner Laubbaum mit herzförmigen Blättern, der bis 40 m hoch und bis 1.000 Jahre alt werden kann. Im Anschluss wurden noch vier Zierapfelbäume und ein Kirschbaum in der Grundschule "Am Schötener Grund" gepflanzt.

25.04.2016 - Sitzung des Stadtrates

Wappen: Stadt Apolda

Die nächste Sitzung des Stadtrates der Stadt Apolda findet am Mittwoch (27. April 2016), um 17:00 Uhr, im Stadthaus, Raum 36, statt. Auf der Tagesordnung stehen u. a. der Beschluss über das Haushaltssicherungskonzept (HSK) für die Stadt Apolda, der Beschluss über den Schulnetzplan der Stadt Apolda für die Schuljahre 2015/2016 bis 2016/2017.

22.04.2016 - Bilderbuchkino eröffnet 4. Lese-ZEIT

Zwei Gruppen aus der Kindertageseinrichtung "Regenbogenhaus" durften heute Vormittag in der Stadt-, Kreis- und Fahrbibliothek das Kinderbuchkino "Schmatz und Schmuh" erleben. Diese Veranstaltung war gleichzeitig der Auftakt für die 4. Apoldaer Lese-ZEIT. In Anschluss durften die Kindergartenkinder die Fahrbibliothek besichtigen und sich Bücher ausleihen.

22.04.2016 - Führung durch die Schötener Promenade

Foto: Führung durch die Schötener Promenade

Christian Wagner und Ingrid Kunze bieten am Sonntag, 24. April 2016, jeweils um 10:00 Uhr und um 14:00 Uhr eine Führung durch die Schötener Promenade an. Die Teilnehmer erfahren dabei Interessantes über die Promenade. Zudem gibt es beim Erreichen der Bonifatiusquelle Erläuterungen zu dieser Quelle vom Vorsitzenden des Apoldaer Brunnenvereins, Gert Drewniok. Treffpunkt ist am Eingang der Promenade am Schrönplatz/Friedrich-Engels-Straße. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Spende für ein Projekt wird jedoch gern entgegen genommen. Von diesem Geld ist in der letzten Woche ein hölzener Lindwurm in der Promenade entstanden.

21.04.2016 - Aufruf des Bürgermeisters

Der Bürgermeister der Stadt Apolda und das Bündnis "Netzwerk buntes Weimarer Land" laden am 25. April 2016, ab 18:00 Uhr, zum Diskurs über rechte Hetze, Flucht und Asyl ein. Mit Experten und täglich Schaffenden möchten wir Fragen aufnehmen und Antworten geben mit dem Motto "Reden hilft!".

20.04.2016 - 4. Apoldaer Lese-ZEIT beginnt zum Welttag des Buches

Plakat: 4. Apoldaer Lese-ZEIT

Pünktlich zum Welttag des Buches am 23. April 2016 starten die Stadt-, Kreis- und Fahrbibliothek Apolda/ Weimarer Land gemeinsam mit "Der Buchladen in Apolda" in die neue Lese-ZEIT-Saison. Dabei steht dieses Jahr der Lesenachwuchs an erster Stelle. Schon zum offiziellen Auftakt der 4. Lese-ZEIT stellt die Bibliothek am Freitag, den 22. April 2016, um 10 Uhr, mit der Präsentation des Bilderbuchkinos "Schmatz und Schmuh" die Kleinsten in den Mittelpunkt. Parallel dazu feiert "Der Buchladen in Apolda" das Lesen bis zum 27. April mit einer ganzen Aktionswoche rund um den Welttag des Buches inklusive Schnitzeljagd und Preisverlosung. Doch auch für das erwachsene Publikum gibt es Literatur in Form und Farbe: als "Nachlese" zum Männertag stellt Felix Leibrock seinen neuesten Krimi EISESGRÜN am 6. Mai 2016, ab 19 Uhr, in der Bibliothek Apolda vor. Karten zur Lesung mit Felix Leibrock sind bereits für 9,90 EUR in der Tourist-Information Apolda, im "Der Buchladen in Apolda" sowie der Bibliothek Apolda erhältlich. Erfahren Sie mehr in der Pressemitteilung.

Ältere Nachrichten finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv.

Möchten Sie diese Seite weiterempfehlen?