Aktuelle Nachrichten aus Apolda

18.12.2014 - Das Friedenslicht von Bethlehem 2014

Traditionell nehmen auch in diesem Jahr wieder Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand und Superintendentin Bärbel Hertel das Friedenslicht von Bethlehem in Empfang. Es wird am Sonntag, dem 21. Dezember 2014, um 10:29 Uhr, am Apoldaer Bahnhof ankommen und bis zum Heiligen Abend in den Kirchen behütet. Zum „Lebendigen Adventskalender“ wird das Licht des Friedens an alle Menschen, die ein Zeichen des Friedens setzen möchten, dann am 23. Dezember 2014, um 16:30 Uhr, im Rathausfoyer im Rahmen einer kleinen Andacht mit der Superintendentin verteilt werden. Alle Bürgerinnen und Bürger sind dazu recht herzlich eingeladen.

18.12.2014 - Apoldaer Wochenmarkt macht Winterpause

Foto: Apoldaer Wochenmarkt macht Winterpause

Die Händler des Apoldaer Wochenmarktes werden in diesem Jahr ihre Waren letztmalig am Freitag, dem 19. Dezember 2014, auf dem Marktplatz anbieten. Die jährliche Winterpause endet am 11. Januar 2015. Der erste reguläre Wochenmarkt im neuen Jahr findet am Mittwoch, dem 14. Januar 2015, statt. Wie gewohnt, sind die Markttage dann wieder mittwochs und freitags, von 9:00 bis 14:00 Uhr, auf dem Marktplatz.

17.12.2014 - Rathausjournal Apolda

In der Kindertageseinrichtung "Mozartweg" wurden mit einem Anbau insgesamt 36 Plätze für Kinder unter drei Jahren geschaffen. Die neuen Gruppen- und Sanitärräume konnten nun übergeben werden. Das Rathausjournal war mit vor Ort und erhielt nähere Informationen.

16.12.2014 - Öffnungszeiten zum Jahreswechsel

Wappen: Stadt Apolda

Bürgerbüro

  • Montag,        22.12.2014             8 - 17 Uhr
  • Dienstag,      23.12.2014             8 - 13 Uhr
  • Mittwoch,      24.12.2014             geschlossen
  • Samstag,      27.12.2014             geschlossen
  • Montag,        29.12.2014             8 - 17 Uhr
  • Dienstag,      30.12.2014             8 - 13 Uhr
  • Mittwoch,      31.12.2014             geschlossen
  • Freitag,         02.01.2015             geschlossen
  • Samstag       03.01.2015             9 - 12 Uhr

Verwaltung

  • Montag,        22.12.2014             9 - 12 Uhr
  • Dienstag,      23.12.2014             9 - 12 Uhr
  • Mittwoch,      24.12.2014             geschlossen
  • Montag,        29.12.2014             9 - 12 Uhr
  • Dienstag,      30.12.2014             9 - 12 Uhr
  • Mittwoch,      31.12.2014             geschlossen
  • Freitag,         02.01.2015             geschlossen

Tourist-Information Apolda

  • Montag,        22.12.2014             9 - 17 Uhr
  • Dienstag,      23.12.2014             9 - 17 Uhr
  • Mittwoch,      24.12.2014             geschlossen
  • Montag,        29.12.2014             9 - 17 Uhr
  • Dienstag,      30.12.2014             9 - 12 Uhr
  • Mittwoch,      31.12.2014             geschlossen
  • Freitag,         02.01.2015             geschlossen
  • Montag,        12.01.2015             geschlossen - Inventur

Stadt-, Kreis- und Fahrbibliothek Apolda/ Weimarer Land

  • vom 22.12.2014 bis 02.01.2015     geschlossen

Mehrgenerationenhaus

  • vom 22.12.2014 bis 02.01.2015     geschlossen

16.12.2014 - Aufforderung zur Bewerbung um ein Schiedsamt

Wappen: Stadt Apolda

Bald endet die Amtszeit der derzeitigen Schiedspersonen. Daher sind gemäß des Thüringer Schiedsstellengesetzes (ThürSchStG) Neuwahlen erforderlich. Bewerben um ein Amt als Schiedsfrau oder -mann kann sich jede Person, die gemäß § 3 ThürSchStG für das Amt nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten geeignet ist. Sie sollte zu Beginn der Amtsperiode älter als 25 Jahre und jünger als 70 Jahre sein. Des Weiteren sollte sie im Gebiet der Stadt Apolda wohnen. Schiedspersonen bedürfen einer Wahl durch den Stadtrat und einer Berufung in das Amt durch den Direktor des Amtsgerichtes. Danach werden sie für die Dauer von fünf Jahren ehrenamtlich für den Freistaat Thüringen tätig. Interessenten melden sich bitte schriftlich bis zum 12. Januar 2015 bei der Stadtverwaltung Apolda, Rechtsabteilung, Markt 1, 99510 Apolda. Dort können Sie auch weitere Informationen unter den Telefonnummern 03644 650-181 oder -182 erhalten.

11.12.2014 - Anbau für Kleinkind-Betreuung übergeben

Gestern Nachmittag wurde der Anbau für die Kleinkind-Betreuung in der Kindertageseinrichtung "Mozartweg" übergeben. In diesem neuen Gebäudeteil sind insgesamt drei neue Gruppenräume und Sanitärbereiche für 36 ein- bis dreijährige Kinder entstanden. Gefördert wurde die Baumaßnahme im Rahmen des Investitionsprogrammes "Kinderbetreuungsfinanzierung" des Landes Thüringens mit 300.000 EUR. Die Gesamtkosten beliefen sich auf rund 670.000 EUR. In den nächsten Tagen wird die Ausstattung der Räume mit dem notwendigen Mobiliar erfolgen.

11.12.2014 - Neuer Botschafter für die Landesgartenschau

Foto: Neuer Botschafter für die Landesgartenschau

Wolfgang Hoppe erhielt in der gestrigen Stadtratssitzung die Urkunde zur Ernennung als "Botschafter der Landesgartenschau Apolda 2017". Er ist damit nach Andrea Eskau und Ronny Weiland der Dritte Botschafter.

11.12.2014 - Rathausjournal Apolda

Jeden dritten Freitag im Monat bietet das Frauen- und Familenzentrum Apolda im Mehrgenerationenhaus ein "Erzähl-Café" zu unterschiedlichen Themen an. Im Rathausjournal erfahren Sie mehr über die Veranstaltungsreihe.

10.12.2014 - Jugendfeuerwehr erhält Spende

Foto: Jugendfeuerwehr erhält Spende

Stellvertretend übergab Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand gestern eine Scheck in Höhe von 250 EUR an die Jugendfeuerwehr Apolda. Gespendet hatte die Summe die Firma mediaprint, Graphisches Institut Eckmann GmbH. Diese Firma wurde von der Stadt Apolda beauftragt, die Stadtplan- Informationsanlage vor dem Rathaus sowie alle weiteren Anlagen im Stadtgebiet zu aktualisieren. Herzlichen Dank für die Spende!

10.12.2014 - Neue zentrale Versorgungsküche in den "Nordknirpsen"

In der Kindertageseinrichtung "Nordknirpse" wurde in den Sommermonaten die komplette Küche saniert und erneuert. Nunmehr versorgen sieben Küchenkräfte alle Einrichtungen der Stadt Apolda mit täglich frisch zubereitetem Mittagessen. Jeden Tag werden hier ca. 530 Portionen gekocht. Auf Allergie-Kinder kann bei der Zubereitung Rücksicht genommen werden. Insgesamt wurden ca. 100.000 EUR in die Küchensanierung investiert.

08.12.2014 - Öffentliche Sitzung des Stadtrates

Wappen: Stadt Apolda

Am Mittwoch, dem 10. Dezember 2014, findet um 17:00 Uhr, die letzte Sitzung des Stadtrates der Stadt Apolda im Jahr 2014 statt. Tagungsort ist Raum 35 im Stadthaus, Am Stadthaus 1. Lesen Sie hier die Tagesordnung.

05.12.2014 - Hermstedter Straße 55 wurde "Schönste Fassade 2014"

Das Wohnhaus in der Hermstedter Straße 55 wurde in diesem Jahr zur "Schönsten Fassade 2014" gekürt. Die Eigentümer konnen ein Preisgeld in Höhe von 1.500 EUR in Empfang nehmen. Platz 2 wurde das Wohn- und Geschäftshaus in der Bachstraße 9 (1.000 EUR) und Platz 3 ging an die Bernhardstraße 49 (500 EUR). Dieser jährlich ausgelobte Wettbewerb um die schönste Fassade der Stadt Apolda dient nicht nur der Prämierung einzelner Schmuckstücke, sondern soll gleichzeitig Anerkennung für alle Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt sein, die mit viel Mühe und Engagement – aber auch unter Aufwendung enormer Kosten – dafür Sorge tragen, dass das Gesicht unserer Stadt immer weiter und weiter verschönert wird. Zur Pressemitteilung.

Ältere Nachrichten finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv.

Möchten Sie diese Seite weiterempfehlen?