Aktuelle Nachrichten aus Apolda

24.07.2014 - Straßeninstandhaltungsarbeiten in Apolda und den Ortsteilen

Foto: Straßeninstandhaltungsarbeiten in Apolda und den Ortsteilen

Der Kommunale Service der Stadt Apolda führt vom 28. Juli bis 1. August 2014 zahlreiche Straßeninstandhaltungsarbeiten durch. Betroffen davon sind:

  • der Kreuzungsbereich Buttstädter Straße/ Chr.-Zimmermann-Straße

  • der Gehweg Adolf-Aber-Straße

  • in der Ortslage Oberroßla, E.-Thälmann-Straße und Alzendorfer Straße

  • in der Ortslage Rödigsdorf, Am Kreuzsteine

  • in der Ortslage Sulzbach, Oberndorfer Weg

  • im Industrie- und Gewerbepark an der B 87, Im Dürstborne und Beim Weidige sowie

  • in den Gewerbegebieten Heusdorf und an der Utenbacher Straße, Am tiefen Graben.

Aufgrund der Arbeiten kommt es in diesen Bereichen vorübergehend zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, diese Bereiche mit der gebotenen Vorsicht und Rücksicht zu passieren, da es auch nach Beendigung der Arbeiten zu Beeinträchtigungen durch Rollsplitt kommen kann. Auf die Gefahrenstellen wird örtlich hingewiesen. Die Stadtverwaltung Apolda bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmern für Verständnis und Rücksichtnahme.

23.07.2014 - Sommerpause in der Schwimmhalle

Die Schwimmhalle Apolda-Nord sowie die Sauna sind in der Zeit vom 21. Juli bis 3. August 2014 wegen Reparaturarbeiten geschlossen. Ab 4. August 2014 gelten für die Sommerferien verkürzte Öffnungszeiten:

  • Montag, Donnerstag, Freitag: 13:00 bis 21:00 Uhr

  • Dienstag, Mittwoch: 10:00 bis 21:00 Uhr

  • Samstag: 13:00 bis 18:00 Uhr

  • Sonntag: 09:00 bis 18:00 Uhr

Besucher des Freibades Apolda können täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr, Mittwoch 10:00 bis 21:00 Uhr, das kühle Badevergnügen aufsuchen.

23.07.2014 - Offene Lutherkirche 2014

Foto: Offene Lutherkirche 2014

Zu "Swing und Tanzmusik der 40er Jahre" laden heute Abend um 19:30 Uhr, Götz Bergmann & his Gentlemen in die Lutherkirche ein. Vier Musiker, die immer wieder miteinander musizierten, entdeckten schnell ihr gemeinsames Interesse an swingender Tanzmusik. Sie fanden sich im Sommer 2000 zusammen und entwickelten ihre außergewöhnliche, gute und natürliche Harmonie für diese Art Tanzmusik. So wurde das Ensemble weit über die Grenzen ihrer Heimat Dresden bekannt. "Götz Bergmann & his Gentlemen" zählt zu den gesuchten Tanzorchestern, das mit seiner besonderen Note auf Bällen in berühmten Sälen quer durch Deutschland auftritt. Der Eintritt zur Veranstaltung im Rahmen der "Offenen Lutherkirche" ist frei.

21.07.2014 - Beginn der Sommerferien

Heute ist für die Apoldaer Schülerinnen und Schüler der erste Ferientag. Für die daheim Gebliebenen gibt es auch in diesem Jahr verschiedene Aktivitäten und Veranstaltungen.
Das Jugendhaus "LOGO" beginnt diese Woche mit dem Bauspielplatz zum Thema "Märchen". Danach ist es täglich ab 12:00 Uhr geöffnet.
Ein abwechslungsreiches Ferienprogramm, täglich ab 10:00 Uhr, bietet auch das Freizeitzentrum "Lindwurm".
Sehen Sie mehr im aktuellem Rathausjournal.

17.07.2014 - Teilverkehrsfreigabe

Foto: Am Mittwochvormittag wurde die Bahnhofstraße zwischen Ackerand und Herderstraße wieder für den Verkehr freigeben.Foto: Am Mittwochvormittag wurde die Bahnhofstraße zwischen Ackerand und Herderstraße wieder für den Verkehr freigeben.Foto: Am Mittwochvormittag wurde die Bahnhofstraße zwischen Ackerand und Herderstraße wieder für den Verkehr freigeben.Foto: Am Mittwochvormittag wurde die Bahnhofstraße zwischen Ackerand und Herderstraße wieder für den Verkehr freigeben.Foto: Am Mittwochvormittag wurde die Bahnhofstraße zwischen Ackerand und Herderstraße wieder für den Verkehr freigeben.

Am Mittwochvormittag wurde die Bahnhofstraße zwischen Ackerwand und Herderstraße wieder für den Verkehr freigeben. Dieser Straßenabschnitt ist ein wichtiger Baustein der Landesgartenschau 2017 im Bereich der Kernzone I. Gleichzeitig ist er auch der umfangreichste und mit ca. 250 Metern der längste Abschnitt der Maßnahme "Hintere Bahnhofstraße". Auf dieser Länge wurden ca. 1.300 m2 altes Granit-Großsteinpflaster für den verkehrsberuhigten Bereich verbaut. Die restliche Fahrbahn erhielt aufgehellten Asphalt. Helle Gehwegplatten wurden auf ca. 1.100 m2 verlegt, die restlichen Flächen wurden mit Granitkleinstein gepflastert. Der gesamter Bereich erhielt neue Leuchten und Bänke sowie eine Bushaltestelle. Insgesamt wurden 850.000 EUR in diesen Abschnitt.

Im Anschluss erfolgte die Verkehrsfreigabe am Darrplatz/Darrstraße nach knapp einjähriger Bauzeit. Hier ist ein attraktives Umfeld geschaffen worden. Post, Stadthalle, Tagesklinik und umliegende Geschäfte sind gut ereichbar. Es entstanden Kurzzeit- und Behindertenparkplätze. Für die Bushaltestelle wurde ein neuer Standort geschaffen. Insgesamt erhielt die Fläche ca. 1.500 m² Natursteinpflaster, 350 m² Betonsteinpflaster und ca. 600 m² Asphalt sowie neue Leuchten.

15.07.2014 - Stadtratssitzung

Die nächste Sitzung des Stadtrates der Stadt Apolda findet am Mittwoch, dem 16. Juli 2014, um 17:00 Uhr, im Stadthaus, Raum 36, statt. Nach der Neufassung der Geschäftsordnung für den Stadtrat, die Ausschüsse sowie die Ortsteilräte der Stadt Apolda vom 02.07.2014 sind die Fragen für die Einwohnerfragestunde bis zum 15.07.2014, 16:00 Uhr, im Büro Stadtrat, Markt 1, 99510 Apolda, oder auch per Email über buero-stadtrat@apolda.de bzw. per Fax: 03644 650-519, schriftlich einzureichen.

15.07.2014 - Kinder-Pressekonferenz

Foto: In der Grundschule "Am Schötener Grund" fand heute die erste Kinder-Pressekonferenz statt

In der Grundschule "Am Schötener Grund" fand heute die erste Kinder-Pressekonferenz statt. Der Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand und Burgund Roewer, Abteilungsleiterin Zentrale Gebäudeverwaltung, beantworteten die gestellten Fragen der Kinder, welche sich alle mit dem Thema "Sanierung der Grundschule" beschäftigten. Diese Sanierung soll in der nächsten Woche beginnen und bis zum Beginn des Schuljahres 2015/2016 abgeschlossen sein. Während dieser Zeit sind die Schüler in der Grundschule "G. E. Lessing" sowie der Regelschule "Werner Seelenbinder" untergebracht. In regelmäßigen Abständen wollen sich die Schüler während der Bauzeit über den Fortschritt der Arbeiten informieren.

15.07.2014 - Offene Lutherkirche 2014 - Kirchenkino

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Offene Lutherkirche 2014" wird morgen Abend um 19:30 Uhr in der Lutherkirche der Film "Sushi in Suhl" gezeigt. Rolf Anschütz eröffnet in Suhl das erste japanische Restaurant. Dabei spielt auch das außergewöhnliche Ambiente, in der er die Gäste bewirtet, eine wichtige Rolle. Diese Initiative passt zwar nicht in das sozialistische Konzept der HO, aber die guten Beziehungen zu den japanischen Wirtschaftsvertretern sollen nicht gefährdet werden. Japan will Amschütz einen Orden verleihen. Dazu darf er in die völlig fremde Welt Japans reisen. Ein Schwächeanfall und Probleme mit dem Visa verzögern seine Rückreise. Bis zum Mauerfall bewirtet er in seinem HO-Restaurant "Waffenschmied" 1.974.000 Gäste. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

14.07.2014 - Straßensperrung für Feuerwehrübung

Aufgrund einer Feuerwehrübung kommt es am Mittwoch, dem 16. Juli 2014, in der Zeit von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Ortsteil Herressen in der Apoldaer Straße zwischen den Abzweigen Promenadenweg und An der Marke zur zeitweisen Vollsperrung. Eine Umleitung ist nicht ausgeschildert. Ortskundige werden gebeten, diesen Bereich weiträumig zu umfahren. Die Straßensperrung wird im Zuge der Feuerwehrübung durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Apolda eigenständig nach den Regeln für den Feuerwehreinsatz durchgeführt.

14.07.2014 - Neuer Farbanstrich für Bushaltestellen

Über einen neuen Farbanstrich dürfen sich die Bushaltestellen am Busbahnhof freuen. Die Mitarbeiter der Firma Malermeister Jens Guthmann aus Pfuhlsborn streichen seit letzter Woche die Buswartehallen und angrenzenden Beleuchtungsmasten "Am Busbahnhof".

14.07.2014 - Projektantrag an IBA-Geschäftsführerin übergeben

Foto: Projektantrag an IBA-Geschäftsführerin übergeben

Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand übergab am Freitagnachmittag in der Empfangshalle des Apoldaer Bahnhofes den Projektantrag der Stadt für den Bahnhof an die Geschäftsführerin der Internationalen Bauausstellung Thüringen (IBA), Frau Marta Doehler-Behzadi. Mit dem Projektaufruf "Zukunft StadtLand!" sucht die IBA Thüringen noch bis zum 15. Juli 2014 nach außergewöhnlichen Ideen und aktiven Menschen.

14.07.2014 - Neue Ausstellung im Kunsthaus Apolda

Am Samstagnachmittag fand die Vernissage zur Ausstellung von Harald Reiner Gratz "InSicht" - Retroperspektive der Arbeiten auf Papier - im Kunsthaus Apolda Avantgarde statt. Damit setzt das Kunsthaus seine Tradition fort, Arbeiten zu präsentieren, die unmittelbar mit Thüringen in Beziehung stehen und den Kunstraum Thüringens wesentlich geprägt haben bzw. prägen. Die Arbeiten von Harald Reiner Gratz sind bis 7. September 2014 im Kunsthaus zu sehen.

11.07.2014 - Grafitti im Marktbrunnen

Grafitti im Marktbrunnen

Der Brunnen auf dem Apoldaer Marktplatz wurde erneut beschädigt. Nachdem die Stele bereits Dienstagnacht umgstoßen wurde, beschmierten nun Unbekannte das leere Brunnenbecken mit Grafitti. Wer Hinweise geben kann, wendet sich bitte an die Polizeiinspektion Apolda, Bahnhofstraße 23, Tel. 03644 541-0. Wir danken für Ihre Mithilfe!

11.07.2014 - "Katharina" nun in Seclin

Die Apoldaer Riesin "Katharina" hatte ihren ersten Auftritt zum Heringsfest in unserer französischen Partnerstadt Seclin. Zum traditionellen Umzug durch die Straßen der Stadt begleitete eine Delegation von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Apolda sowie des Vereins "Internationale Städtepartnerschaften" die Figur. Der Bürgermeister von Seclin, Herr Bernard Debreu, erhielt "Katharina" im vergangenem Herbst aus Anlass des 50jährigen Bestehen des Partnerschaftsvertrages zwischen beiden Städten.

11.07.2014 - Brunnenfest in Schöten

Brunnenfest in Schöten

Der Ortsteil Schöten feiert vom 11. bis 13. Juli 2014 ihr 23. Brunnenfest. Es beginnt heute um 18:00 Uhr mit einem Gottesdienst in der St. Marienkirche. Ab 20:30 Uhr tretten "KANI" mit seiner "ROCK'N'ROLL Show sowie die Gruppe "Puls" auf.

10.07.2014 - Wahlhelfer gesucht!

Für die am 14. September 2014 stattfindende Landtagswahl werden dringend Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht! Wer Interesse hat, ein Ehrenamt im Wahlvorstand zu übernehmen, volljährig ist und im Apoldaer Stadtgebiet wohnt, meldet sich bitte bis 31. Juli 2014 im Rathaus der Stadt Apolda, Telefon-Nr. 650-600 oder per E-Mail an buergerbuero@apolda.de. Eine Schulung im Hinblick auf die bevorstehende Aufgabe findet rechtzeitig vor der Wahl statt.

10.07.2014 - Rathausjournal Apolda

RHJ Kinderprojekt

Logo: Salve TV

Mit dem Kinderprojekt des Kunstvereins Apolda Avantgarde beschäftigt sich das aktuelle Rathausjournal. Den Abschluss findet die diesjährige Projektarbeit mit der Versteigerung der hergestellten Kunstartikel am Montag, dem 14. Juli 2014, in der VR Bank Weimar eG, Geschäftsstelle Apolda. Sehen Sie mehr im Rathausjournal von Salve.TV.

19.07.2014 - Marktbrunnen beschädigt

In der Nacht von Dienstag (08.07.2014) auf Mittwoch (09.07.2014) wurde der Brunnen auf dem Marktplatz stark beschädigt. Wer Hinweise zur Sachbeschädigung geben kann, wendet sich bitte an die Polizeiinspektion Apolda, Bahnhofstraße 23, Tel. 03644 541-0. Wir danken für Ihre Mithilfe!

08.07.2014 - Offene Lutherkirche 2014

Foto: Offene Lutherkirche - Public Viewing

Die Halbfinalspiele der Fussball-Weltmeisterschaft werden am Dienstag und Mittwoch (jeweils ab 22:00 Uhr) im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Offene Lutherkirche 2014" in der Lutherkirche übertragen.

Am Mittwoch findet bereits um 19:30 Uhr eine Autorenlesung mit Hubert Schirneck statt. Er liest aus seinem Buch "Matratzen zum Frühstück oder Die erste intergalaktische Fußballweltmeisterschaft". Für das leibliche Wohl sorgt das "Hotel am Schloß Apolda". Interesssierte sind dazu herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

04.07.2014 - Vollsperrung Kreuzung Dornburger Straße/ Bernhardstraße

Foto: Vollsperrung Kreuzung Dornburger Straße/ Bernhardstraße

Im Knoten Dornburger Straße/ Bernhardstraße wird am Montag, dem 7. Juli 2014, 08:00 Uhr, mit den weiterführenden Kanalbauarbeiten begonnen. Dadurch muss der Kreuzungsbereich einschließlich Einmündung Tyroffstraße voll gesperrt werden.
Die Umleitung erfolgt von der Dornburger Straße kommend über Bahnhofstraße, Ackerwand, Bernhardstraße und Robert-Koch-Straße sowie in gleichweise in die Gegenrichtung. Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert.
Die Zufahrt zum Parkhaus an der Stadthalle ist aus Richtung Am Busbahnhof gewährleistet.
Die Sperrung erfolgt voraussichtlich bis 19. September 2014.

04.07.2014 - Längster Laufsteg Thüringens zur 16. Apoldaer Modenacht

Die 16. Apoldaer Modenacht findet am Samstag, dem 5. Juli 2014, ab 20:30 Uhr, auf dem Marktplatz statt, der erneut Raum und Ambiente für den fast 40 Meter langen Open-Air-Laufsteg bietet. APOLDA GANZ IN MODE ist das Motto der diesjährigen Modenacht und auch Mode ganz in den Farben Apoldas wird auf dem Laufsteg zu bestaunen sein. In das Mode-Event starten die Kinder der Grundschule „Am Schötener Grund“ mit dem Projekt des Kunstvereins Apolda Avantgarde e. V. „Future, Form und Fantasie“. Im zweiten Teil der Veranstaltung werden die kreativen Ideen der Apoldaer Firmen gezeigt, wo sich traditionelle mit innovativen Modekonzepten vermischen. Sieben Strick- und Textilunternehmen der Region Apolda zeigen ihre brandaktuellen Kollektionen.
Höhepunkt des Abends ist um 22:00 Uhr die Präsentation der Kollektionen von Wettbewerbsteilnehmern sowie der Preisträger des APOLDA EUROPEAN DESIGN AWARD 2014. Mit einem Lichtspektakel wird die 16. Modenacht in Apolda beendet. Erfahren Sie mehr in der Pressemitteilung oder im aktuellen Rathausjournal von Salve TV.

Ältere Nachrichten finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv.

Möchten Sie diese Seite weiterempfehlen?