Stadt Apolda

Seitenbereiche

Schriftgröße

Seiteninhalt



Kategorien:
Optionen:
Aug
04
Veranstaltungsplakat
Offene Lutherkirche 2021: Bildervortrag
04.08.2021 um 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Veranstalter: Evang. Luth. Kirchgemeinde Apolda, Dornburger Str. 4, 99510 Apolda
Ort: Lutherkirche, Melanchthonplatz, Apolda

Libellen - Jäger der Lüfte: Bildervortrag mit Ralf Alberti 

6323 verschiedene Arten von Libellen gibt es auf der Erde. Nur 85 Arten sind es, die in Mitteleuropa in verschiedenen Lebensräumen ihre Rückzugsorte gefunden haben. Aufgrund der Fähigkeit, ihre beiden Flügelpaare auch unabhängig voneinander zu bewegen, können Libellen plötzliche abrupte Richtungswechsel ausführen. Mit 50 km/h fliegen Libellen über das Wasser und erbeuten Insekten im Flug. Das macht Libellen zu einer faszinierenden Insektengruppe.

Der Hobby-Fotograf Ralf Alberti hat Libellen in ihren Lebensräumen beobachtet und zeigt auf, warum viele Libellenarten auf der Roten Liste stehen.

Die „OFFENE LUTHERKIRCHE APOLDA“ ist eine Mischung aus Veranstaltungsreihe und begleitender Ausstellungen. Die Veranstaltungsreihe besteht aus Konzerten unterschiedlicher Richtungen, musikalisch-literarischen Programmen, Vorträgen, Reiseberichten und Opern. Der Eintritt, außer zu den extra ausgewiesenen Veranstaltungen, ist frei.

Coronabedingt müssen Änderungen vorbehalten bleiben. Bitte informieren Sie sich über die lokale Presse bzw. die Internetseite der Kirchgemeinde.

Aug
05
Freibad Apolda
Frühschwimmen
05.08.2021 um 08:00 Uhr bis 09:30 Uhr
Veranstalter: Apoldaer Beteiligungsgesellschaft Apolda mbH
Ort: Freibad Apolda, Am Sportpark

Achtung: kein Saisonkartenverkauf!

Witterungsbedingt können die Öffnungszeiten verkürzt oder verlängert werden. Bei schlechter Witterung ist das Freibad geschlossen. 

Kontakt:
Freibad Apolda
Am Sportpark 3, 99510 Apolda
Telefon: 03644 564245

Aug
05
Freibad Apolda
Freibad geöffnet
05.08.2021 um 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Apoldaer Beteiligungsgesellschaft Apolda mbH
Ort: Freibad Apolda, Am Sportpark 3

Eintritt: 

  • 1,50€ - Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre
  • 3,00 € - Erwachsene

Achtung: kein Saisonkartenverkauf!

Witterungsbedingt können die Öffnungszeiten verkürzt oder verlängert werden. Bei schlechter Witterung ist das Freibad geschlossen. 

Kontakt:
Freibad Apolda
Am Sportpark 3, 99510 Apolda
Telefon: 03644 564245

Aug
05
Kunsthaus Apolda Avantgarde
Ausstellung "Hundertwasser - Schönheit ist ein Allheilmittel"
05.08.2021 um 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Kunsthaus Apolda Avantgarde, Bahnhofstra0e 42, Apolda

HUNDERTWASSER - Schönheit ist ein Allheilmittel
Kunsthaus Apolda Avantgarde, 12.06. bis 19.12.2021 

Hundertwasser zählt zu den international bekanntesten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Seine Popularität beruht auf der Strahlkraft seiner Malerei und Originalgrafik, auf seiner natur- und menschengerechteren Architektur und seinem wegweisenden Engagement für Umweltschutz. Das Werk und Wirken von Friedensreich Hundertwasser zählt zu den bedeutendsten Beiträgen innerhalb der Kunstgeschichte der Nachkriegsmoderne.

Im Zentrum seines ökologischen Handelns standen Baumpflanz- und Begrünungsaktionen, die Wiederherstellung natürlicher Kreisläufe, der Schutz des Wassers und der Kampf für eine abfallfreie Gesellschaft. Er war Kritiker der ungehemmten Wachstumsdoktrin sowie der Anpassung an einen gesellschaftlichen Konformismus. Gemäß seiner Erkenntnis, dass Schönheit ein Allheilmittel ist - „Beauty Is a Panacea“, wollte Hundertwasser der verborgenen Sehnsucht der Menschen nach Vielfalt und Schönheit in Harmonie mit der Natur zu ihrem Recht verhelfen.

Die Ausstellung zeigt einen repräsentativen Querschnitt der Originalgrafik. Originalposter zeugen von Hundertwassers Unterstützung für internationale Umweltorganisationen. Seinen Einsatz für eine natur- und menschengerechtere Architektur veranschaulichen Fotografien seiner Architekturprojekte. Ein poetisches Bild von Hundertwassers Leben als Maler und auf dem Schiff Regentag zeichnet der international preisgekrönte Film „Hundertwassers Regentag“ von Peter Schamoni von 1972. 

Aug
05
Plakat
Sonderausstellung: THE ART OF JOHN LENNON
05.08.2021 um 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: GlockenStadtMuseum
Ort: GlockeStadtMuseum Apolda, Bahnhofstraße 41, Apolda

The Art of John Lennon - Sammlung Wahle

„Stell Dir vor, alle Leute leben in Frieden. Du magst sagen, dass ich ein Träumer bin, aber ich bin nicht der Einzige…“
Dem Schöpfer dieser Liedzeile aus einem seiner populärsten Songs „Imagine“ war selbst kein friedliches Ende beschieden: Im Dezember 1980 wurde John Lennon auf offener Straße erschossen, 2020 wäre er 80 Jahre alt geworden. Die Ausstellung erinnert an den begnadeten Musiker, Songschreiber, Zeichner und Poet.

Michael Andreas Wahle ist ein begeisterter John Lennon-Kenner. Seit Jahren trägt er Erinnerungsstücke aus dem Leben Lennons zusammen. Neben Fotos, Musikalben und Auszeichnungen haben es dem Sammler vor allem die Zeichnungen, Cartoons und Lithografien John Lennons angetan. John begann schon als Junge zu zeichnen, noch bevor er seine erste Gitarre bekam. Zwischen 1957 und 1960 studierte er am renommierten Liverpool College of Art. Seine Leidenschaft, Situationen zeichnerisch, meist mit wenigen markanten Strichen zu erfassen, begleitete ihn zeitlebens.

Die Ausstellung skizziert ohne Anspruch auf Vollständigkeit das Leben Lennons, der mit seiner Musik Millionen Menschen bewegte und der als Friedensaktivist gegen Gewalt und Krieg auftrat. Zahlreiche Wegbegleiter John Lennons unterstützten Michael Andreas Wahle bei seinen Recherchen zum Aufbau seiner Sammlung. Die Ausstellung war zuletzt mit überragendem Erfolg in Seoul zu sehen.

 

Einträge insgesamt: 193
[1]      «      11   |   12   |   13   |   14   |   15      »      [39]