Stadt Apolda

Seitenbereiche

Schriftgröße

Seiteninhalt

Aktuelles aus Apolda

Information zur Grundsteuerreform

Sehr geehrte Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer,

aufgrund der Grundsteuerreform sind Eigentümer von bebauten und unbebauten Grundstücken dazu verpflichtet, in diesem Jahr eine Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwertes abzugeben. Diese ist elektronisch beim zuständigen Finanzamt einzureichen. Eine kostenlose Möglichkeit zur Erklärungsabgabe steht Ihnen ab Juli 2022 über www.elster.de zur Verfügung. Die Erklärungsabgabe hat bis zum 31.10.2022 beim zuständigen Finanzamt zu erfolgen.

Die Stadtverwaltung Apolda wird keine Auskünfte zur Abgabe dieser Erklärung geben können, da die alleinige Zuständigkeit für die Feststellung des Grundsteuerwertes bei den Finanzämtern liegt. Wir bitten Sie deshalb, von Fragen an die Stadtverwaltung Apolda in dieser Angelegenheit abzusehen und diese stattdessen direkt an das zuständige Finanzamt zu richten.

Wir bitten um Ihr Verständnis.