Apoldaer Oldtimer-Schloßtreffen

Foto: Oldtimer auf der B87Foto: Oldtimer auf der B87

In den Jahren 1904 bis 1928 wurden in der Apoldaer Firma "Ruppe und Sohn" (ab 1912 "Apollo-Werke AG") Rennautos der Marken "Piccolo" und "Apollo" hergestellt.

Aus dieser Tradition heraus wurde im Jahre 1994 das erste Apoldaer Oldtimer-Schloßtreffen organisiert. Seither findet diese Veranstaltung jährlich immer am ersten Juni-Wochenende in Apolda statt.

Unser Oldtimer-Schloßtreffen stand in den vergangenen Jahren unter verschiedenen Themen, wie z.B. "Ritter und Oldtimer", "Oldtimer und Kinderzeit im Tal der Ilm", "Oldtimer und Wein an Saale und Ilm", "1904-1910 Automobilbau in Apolda" und "Im Tale der Ilm", "Auf Napoleons Spuren", "Zu Gast bei Miss Baba", "Toskana des Ostens - entlang an Saale und Ilm", "Auf Feiningers Spuren", "100 Jahre Apollo" und zuletzt "Thüringer Gastlichkeit- Klöße, Bier und Wein" als Referenz an den Automobilbau in Apolda.

Im Jahr 2016 wurde das nunmehr 23. Apoldaer Oldtimer-Schlosstreffen vom 3. bis 5. Juni durchgeführt.

-> Flyer 23. Apoldaer Oldtimer-Schlosstreffen 2016

Es stand unter dem Motto "Oldtimer meets the Sixties".

Am Freitag, 3. Juni 2016, trafen sich die Oldtimerfreunde ab 19:00 Uhr zu einem gemütlichen Benzingespräch im "Hotel am Schloß" Apolda.

Foto: Oldtimer auf dem SchloßparkplatzFoto: Oldtimer auf dem Schloßparkplatz

Am Samstag, 4. Juni 2016, begrüßte um 09:30 Uhr, der Apoldaer Bürgermeister die Teilnehmer in der Planstraße. Hier war der Start zur Rundfahrt durch den Kreis Weimarer Land mit Stopp in der Kurstadt Bad Sulza (ca. 11:20-13:20 Uhr) und dem Ziel in der Bahnhofstraße vor dem Kunsthaus Apolda Avantgarde sowie dem GlockenStadtMuseum Apolda (ab ca.14:15 Uhr).

Am Sonntag, 5. Juni 2016, begann ab 08:00 Uhr die Präsentation der Fahrzeuge auf dem Schlossparkplatz. Hier konnten die Fahrzeuge bis zur Preisverleihung um ca. 10:30 Uhr besichtigt werden.

Ab ca. 11:30 Uhr starteten die Teilnehmer zu einer kleinen Rundfahrt durch die Stadt Apolda und einige ihrer Ortsteile.

Nach der Rundfahrt - mit Ziel am Schloss Apolda - um ca. 13:00 Uhr endete die Veranstaltung.

Die Ausschreibung zum 23. Apoldaer Oldtimer-Schloßtreffen 2016 finden Sie hier zum Herunterladen: Ausschreibung AOST 2016

Die Gesamtteilnehmerzahl war auf 250 Fahrzeuge beschränkt.

Letzte Aktualisierung: 24.06.2016

Das 24. Apoldaer Oldtimer-Schlosstreffen findet vom 2. bis 4. Juni 2017 statt.

Möchten Sie diese Seite weiterempfehlen?