Veranstaltungen vom 8. März 2017

Wenn Sie Ihre Veranstaltungen im Veranstaltungskalender veröffentlichen möchten, dann melden Sie sich bitte per E-Mail mit den Angaben der Veranstaltung bei uns.

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Mehrgenerationenhaus - Beratungszeit

Ort: Mehrgenerationenhaus - Frauen- und Familienzentrum in 99510 Apolda
Strasse: Dornburger Straße 14
Beginn: 09:00 Uhr
Eintritt: k. A.
E-Mail: frauen-und-familienzentrum-apolda@diakonie-ap.de
Kategorie: Beratung

Mehrgenerationenhaus - Frühstücksrunde und Krabbelgruppe

Ort: Mehrgenerationenhaus - Offener Treff in 99510 Apolda
Strasse: Dornburger Straße 14
Beginn: 09:30 Uhr
Eintritt: k. A.
Kategorie: Sonstiges

Mehrgenerationenhaus - Unterhaltungsnachmittag

Ort: Mehrgenerationenhaus - Seminarraum 2/ DG in 99510 Apolda
Strasse: Dornburger Straße 14
Beginn: 14:00 Uhr
Eintritt: k. A.
E-Mail: mgh@apolda.de
Kategorie: Senioren

Anmeldegespräche an Apoldaer Regelschulen

Ort: Staatliche Regelschule "Werner Seelenbinder" in 99510 Apolda
Strasse: Werner-Seelenbinder-Straße 6
Beginn: 15:00 Uhr
Eintritt: frei
Kategorie: Sonstiges

Anmeldegespräche an Apoldaer Regelschulen

Ort: Staatliche Regelschule "Pestalozzischule" in 99510 Apolda
Strasse: Bachstraße 23
Beginn: 15:00 Uhr
Eintritt: frei
Kategorie: Sonstiges

Mehrgenerationenhaus - Handarbeitskreis "Die WollLust"

Ort: Mehrgenerationenhaus - Offener Treff in 99510 Apolda
Strasse: Dornburger Straße 14
Beginn: 15:00 Uhr
Eintritt: k. A.
E-Mail: mgh@apolda.de
Kategorie: Kreatives

Frauentagsball

Ort: Ordensburg Liebstedt in 99510 Apolda
Strasse: Berggasse 95
Beginn: 18:00 Uhr
Eintritt: 18,00 €
Kategorie: Musik
Zusätzliche Infos:
Einladung zum großen traditionellen Frauentagsball auf der Ordensburg Liebstedt

Die Gleichstellungsbeauftragen des Kreises Weimarer Land, Beate Wiedemann, und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Apolda, Sylvia Wille, führen am 8. März 2017 den traditionellen Frauentagsball auf der Ordensburg Liebstedt unter dem Thema "Mit Pauken und Trompeten" durch.

Der Frauentag geht auf die Bewegung in den USA seit 1858 zurück. Den ersten internationalen Frauentag begingen die Deutschen Frauen im Jahr 1911 und folgten der in der Frauenbewegung führenden Clara Zetkin. Durch einen Beschluss der internationalen sozialistischen Frauenkonferenz wurde der Frauentag zum internationalen (sozialistischen) Feiertag erhoben.

Die Thematik des Frauentagsballs befasst sich wie jedes Jahr mit einer Art Theater, Kreativität, Modenschau, künstlerischen, musikalischen und tänzerischen Darbietungen - sieführt die Gäste in eine besondere Art der Work-Life-Balance ein.

Um den Weltfrauentag in gemütlicher Atmosphäre gemeinsam genießen zu können, laden wir alle Frauen aber auch Männer für den 8. März 2017 herzlich ein.

Vorverkauf ab 22. Februar 2017 in den Tourist-Informationen Apolda und Weimar

Begleitveranstaltung Ausstellung

Ort: Kunsthaus Apolda Avantgarde in 99510 Apolda
Strasse: Bahnhofstraße 42
Beginn: 18:00 Uhr
Eintritt: k. A.
Homepage: http://www.kunsthausapolda.de
E-Mail: info@kunsthausapolda.de
Kategorie: Vortrag
Zusätzliche Infos:
Vortrag: Joseph Beuys und Jesus Christus (Johannes Stüttgen, Künstler und Autor, Beuys-Schüler)

Mehrgenerationenhaus - Zumba

Ort: Mehrgenerationenhaus - Mehrzwecksaal in 99510 Apolda
Strasse: Dornburger Straße 14
Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: k. A.
E-Mail: mgh@apolda.de
Kategorie: Sport

Möchten Sie diese Seite weiterempfehlen?