Veranstaltungen vom 21. April 2017

Wenn Sie Ihre Veranstaltungen im Veranstaltungskalender veröffentlichen möchten, dann melden Sie sich bitte per E-Mail mit den Angaben der Veranstaltung bei uns.

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Pflegeberatung im Mehrgenerationenhaus

Ort: Mehrgenerationenhaus - Glaspavillon in 99510 Apolda
Strasse: Dornburger Straße 14
Beginn: 14:00 Uhr
Eintritt: k. A.
E-Mail: mgh@apolda.de
Kategorie: Beratung
Zusätzliche Infos:
Die Pflegeberatungsstelle bietet eine kostenfreie, umfangreiche und neutrale Beratung zu allen:
 - Fragen der Pflegebedürftigkeit
 - zu Versorgungsstrukturen und
 - Hilfsangeboten.
Wir beraten Pflegebedürftige aller Altersgruppen und ihre Angehörigen.

Themen der Beratung:
· Wie beantrage ich eine Pflegestufe?
· Die Pflegestufe wurde abgelehnt, was kann ich tun?
· Wie gehe ich mit dem Thema Demenz um?
· Wie kann ich Pflege organisieren, welche Möglichkeiten gibt es?
· Wie komme ich an Hilfsmittel und Verordnungen?
· Wie kann Pflege finanziert werden?
· Was ist ein Pflegevertrag?
Sprechzeiten:
· jeden 1. Freitag im Monat von 10:00-12:00 Uhr
· jeden 3. Freitag im Monat von 14:00-16:00 Uhr
Um Voranmeldung wird gebeten unter der Telefonnummer 03644 650-301 oder per Mail: mgh@apolda.de.
Nutzen Sie das kostenfreie Angebot im MGH Apolda, werden Sie sicher im Umgang mit dem Thema Pflege, holen Sie sich Rat. Wir unterstützen Sie!

Kabarett academixer „Ich hab Rücken“

Ort: Stadthalle Apolda in 99510 Apolda
Strasse: Klause 1
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: ab 20,50
Homepage: http://www.stadthalle-apolda.de
Kategorie: Kabarett
Zusätzliche Infos:
ICH HAB RÜCKEN - Schrottwichteln in der Yogagruppe

Es ist wirklich nicht leicht heutzutage. So viele Dinge strömen auf uns ein. Flüchtlinge, Überschwemmungen, umweltbewusster Strom mittels titanverstärkter fettvertilgender Ultralightpads direkt über die Epidermis in die untere Bauchdecke. Es strömt und strömt. Ständig ist man auf der Suche nach Antworten. Allein, man kann sie nicht finden, weil der Alltag die wahren, die wirklichen, die echten, die großen Probleme in sich birgt. Da bleibt kaum Zeit für Nebenschauplätze. Wie soll man Europa retten, wenn man erst mal Opa betten muss? Natürlich muss man den Flüchtlingen helfen, aber erst, wenn man den Volkshochschulkurs im Freiheitstöpfern erfolgreich bestanden hat. Und wenn der Klimawandel eh alle umbringt, warum kann man dann nicht auch sonntags den Rasen mähen?
Atemlos durch die Welt von heute. Getrieben von der immer gleichen Frage nach dem wahren Inhaltsstoff zuckerfreier Cola. Und ist das Trinkgefäß halbvoll, halbleer oder nur zu viel Glas um die Flüssigkeit? Hochphilosophisch aber tiefgründig. Nicht mehr und nicht weniger. Denn nach Regen kommt Sonne und nach Kilo kommt Tonne!
Kabarett in seiner spielerischsten Art. Szene für Szene. Figur für Figur. Fischer für Bärwolff. Bärwolff für Fischer.

Stadtführung mit dem Singenden Nachtwächter

Ort: Innenstadt in 99510 Apolda
Strasse: Innenstadt
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 5,00 € pro Person
Homepage: http://www.nachtwaechterfuehrung-apolda.de
E-Mail: thomas.burkhardt@web.de
Kategorie: Stadtführung
Zusätzliche Infos:
Begeben Sie sich mit dem "singenden Nachtwächter" von Apolda auf eine musikalische Tour durch seine Heimatstadt.
Lernen Sie Apolda in den Abendstunden einmal von einer anderen Seite kennen und lassen Sie sich überraschen! Treffpunkt ist der Haupteingang vom "Hotel am Schloß Apolda"
in der Jenaer Straße 2.

Voranmeldungen sind erwünscht unter: Thomas Burkhardt, Tel. 03644/553757 oder 017655318400 bzw. thomas.burkhardt@web.de

weitere Infos auch unter: www.nachtwaechterfuehrung-apolda.de

Möchten Sie diese Seite weiterempfehlen?