Stadt Apolda

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schriftgröße

Seiteninhalt

Ihr Newsarchiv zum nachlesen

Kunsthaus Apolda Avantgarde präsentiert "Andy Warhol"

Mit der Ausstellung "Andy Warhol - The Original Silkscreens" beginnt das Kunsthaus Apolda Avantgarde das Ausstellungsjahr 2018. Zur Eröffnung am Samstagnachmittag war sogar Timothy Eydelnant, US-Generalkonsul für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, anwesend. Nach der Begrüßung der anwesenden Gäste durch den Landesvorsitzenden der CDU Thüringen, Herrn Mike Mohring, sprach auch der Generalkonsul ein Grußwort. Insgesamt werden im Kunsthaus ca. 100 Original Siebdrucke des Künstlers Andy Warhol gezeigt. Es handelt sich dabei um Grafikserien, die Warhol oft im Anschluss an seine teils jahrelange Beschäftigung mit dem Thema in der Siebdrucktechnik herausgab und damit um Höhepunkte seines Schaffens von den Pop Art Anfängen in den 60er Jahren bis zu seinem Todesjahr 1987.

Während der Ausstellung gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm unter dem Motto "WARHOLMANIA in APOLDA".  Wer intellektuelle Anregungen sucht, kann sich in Lesungen und Vorträgen informieren und wer sich einfach unterhalten lassen möchte, besucht das 70er Jahre Konzert oder kommt zur "factory-Party", kostet Warhols Suppen und testet das New Yorker Street Food.