Stadt Apolda

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schriftgröße

Seiteninhalt

Ihr Newsarchiv zum nachlesen

Städtepartnerschaftsvertrag in San Miniato unterzeichnet

v.l.n.r.: Stefan Grosch, Vittoria Gabbanini, Frank Schmidt, Jörg Jagdberg, Rüdiger Eisenbrand, Omero Saglam (Foto: privat)
v.l.n.r.: Stefan Grosch, Vittoria Gabbanini, Frank Schmidt, Jörg Jagdberg, Rüdiger Eisenbrand, Omero Saglam (Foto: privat)

Bei strahlendem Sonnenschein wurde gestern Vormittag im Rahmen des nationalen "Markt des weißen Trüffels" der Städtepartnerschaftsvertrag zwischen San Miniato (Italien) und Apolda unterzeichnet. Zuvor wurden nach der Europahymne die Nationalhymnen der beiden Länder gespielt und verliehen dieser Unterzeichnung einen feierlichen Rahmen.

Als Gastgeschenk überreichte Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand eine Grafik des Apoldaer Künstlers Rüdiger Bahr-Liebeskind, die einen künstlerisch gestalteten Plan der Apoldaer Innenstadt zeigt. Weiterhin übergab er an den Bürgermeister von San Miniato, Herrn Vittorio Gabbanini, die DVD der Landesgartenschau und des Thüringentages. So erhalten die Bürgerinnen und Bürger einen schönen Eindruck ihrer neuen Partnerstadt Apolda.

Am Abend zuvor trafen sich Vertreter der sieben Partnerstädten von San Miniato. Bei diesem Treffen erhielten diese den neuen Bildband der Stadt Apolda, welcher auf großes Interesse stieß.