Stadt Apolda

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schriftgröße

Seiteninhalt

Ihr Newsarchiv zum nachlesen

400 Radler zur Regenbogentour

Am Samstag war Apolda Ziel der Regenbogentour 2017. Mit etwas Verspätung kamen die ca. 400 Radfahrer wohlbehalten  am Nachmittag in der Bahnhofstraße an. Sie starteten ihre Tour um 10:00 Uhr in Erfurt mit einem Zwischenstopp in Weimar. Am Zielort Apolda gab es ein buntes Familienfest mit Hüpfburg, Mini-Dampfeisenbahn und Tombola. Alle Einnahmen des Tages kommen der Elterninitiative für leukämie- und tumorerkrankter  Kinder Erfurt/ Suhl e.V. zu Gute. Daniel Müller von der Polizeiinspektion Apolda überreichte an die Geschäftsführerin des Vereins, Frau Karin Allstädt, einen Scheck in Höhe von 245 EUR, welches die Kolleginnen und Kollegen in der Dienststelle gesammelt haben.

Ankunft der Radfahrer
Ankunft der Radfahrer
Scheckübergabe der Polizeiinspektion Apolda
Scheckübergabe der Polizeiinspektion Apolda