Stadt Apolda

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schriftgröße

Seiteninhalt

Aktuelles aus Apolda

Fotokalender "Apolda 2020: Mein Lieblingsplatz"

Im Hinblick auf das Stadtjubiläum 2019 „900 Jahre urkundliche Ersterwähnung Apoldas“ soll im Jahr 2020 einen Fotokalender erscheinen.

Ab sofort können Fotos aus Apolda per E-Mail an fotowettbewerb@apolda.de eingeschickt werden. Die Fotos sollen die Frage beantworten, wo jeder aktuell seinen ganz persönlichen Lieblingsplatz in Apolda hat. 

Bis einschließlich 03.05.2019 können diese Aufnahmen eingesandt werden. Damit kann man auch die verschiedenen Jahreszeiten in Apolda gut einfangen. Mitmachen kann Jeder, egal ob Amateur oder Profi. Hauptsache ist, das Foto ist qualitativ ausreichend abgespeichert und natürlich vom Fotografen selbst gemacht. 

Die Prämierung durch die Jury wird im Juni 2019 erfolgen. Die fünfköpfige Jury wählt die dreizehn interessantesten Aufnahmen für den exklusiven Fotokalender 2020 aus.  Jeder der im Kalender vertretenen Fotografen, erhält drei Kalender. Die drei Erstplatzierten können sich zusätzlich über interessante Preise von Mitgliedern der Wirtschaftsförder-Vereinigung Apolda - Weimarer Land e. V. freuen. 

Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand freut sich als Mitglied der Jury auf die Lieblingsorte der Bürger. „Vielleicht erfährt man ja so ganz neue Sichtweisen auf die Stadt Apolda, die sich in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt hat.“

Der Fotowettbewerb wurde innerhalb der IHK Innenstadtinitiative angeregt und von einer kleinen Arbeitsgruppe aus Vertretern der Stadtverwaltung, der Wirtschaftsförder-Vereinigung Apolda - Weimarer Land e.V. sowie Einzelhändlern umgesetzt. Den Kalender wird es voraussichtlich nur in einer sehr begrenzten Stückzahl im freien Verkauf geben. 

Für Firmen gibt es die Möglichkeit, den Kalender als Präsent für ihre Kunden und Lieferanten zu erwerben.  Perspektivisch könnte man sich vorstellen den Kalender in den Folgejahren mit wechselnden Themen fortzuführen.