Stadt Apolda

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schriftgröße

Seiteninhalt

Aktuelles aus Apolda

Tanzweltmeister löst Wettschulden ein

Tanzweltmeister Michael Hull beim Thüringentag 2017 in Apolda.
Tanzweltmeister Michael Hull beim Thüringentag 2017 in Apolda.

Am Sonntag, den 22. April 2018, ist es nun soweit. Tanzweltmeister Michael Hull kommt in die Stadthalle nach Apolda, um seine verlorene Stadtwette einzulösen. 

An diesem Tag bietet er mehrere Tanzkurse zu folgenden Zeiten: 

  • 10:00-11:00 Uhr: Tanzkurs für Kinder ab 4 Jahren (empfohlen bis 12 Jahre), u. a. mit Tänzen wie „Dance4Kids“
  • 11:30-12:30 Uhr: Tanzkurs für Jugendliche ab 13 Jahren, u. a. mit Tänzen wie „Hip-Hop“ und „Dancehall“
  • 13:30-14:30 Uhr: Tanzkurs für Erwachsene, u. a. mit Tänzen wie „Cha-Cha-Cha“, „Foxtrott“, „Tango“
  • 15:00-16:00 Uhr: Tanzkurs für Erwachsene, u. a. mit Tänzen wie „Discofox“, „Salsa“

Die Stadtverwaltung Apolda bittet unter Angabe des Namens der Teilnehmer um Voranmeldung unter E-Mail: gb4(@)apolda.de oder Tel. 03644 650-433. Wir bitten um Verständnis, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Nach jedem durchgeführten Tanzkurs haben die Teilnehmer die Möglichkeit sich mit Michael Hull für ein Erinnerungsfoto ablichten zu lassen. Außerdem gibt es zwischen 12:45 und 13:00 Uhr die Möglichkeit ein Autogramm von Michael Hull zu bekommen. 

Zum Thüringentag in Apolda im vergangenen Jahr hatte Tanzweltmeister Michael Hull mit Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand gewettet, dass dieser es nicht schafft, 485 Tanzbegeisterte auf dem Kantplatz zu versammeln. Letztlich tanzten insgesamt 921 Menschen mit dem Bürgermeister und Michael Hull zusammen.